english

SEKEM-Fonds

Ziele des SEKEM-Fonds

Der SEKEM-Fonds verfolgt seine Ziele im Rahmen der Satzung der Ramsay-Foundation.

Er unterstützt Aktivitäten bei SEKEM in Ägypten, welche auf die Verbesserung der Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen abzielen. Dies betrifft vor allem folgende Institutionen von SEKEM: die Kindergärten, die Primar- und die Sekundarschule, das Berufsbildungszentrum und die Heliopolis-Universität.

Was ist das Projekt SEKEM in Ägypten?

SEKEM in Ägypten ist eines der weltweit grössten Entwicklungsprojekte. 1977 wurde es unweit von Kairo auf einem Stück Wüste gegründet. Die Vision des ägyptischen Pharmakologen Ibrahim Abouleish beinhaltet die Errichtung eines Modells, in dem sämtliche Aspekte des Lebens Bestandteil der Entwicklung sind: die landwirtschaftliche Arbeit, die ökonomische Praxis, die Unterrichts- und Bildungstätigkeiten, das soziale Engagement und die kulturellen Betätigungen.

In über drei Jahrzehnten unermüdlichen Pioniergeists sowie intensiver Vernetzung und Kooperation ist SEKEM zu einem führenden Vertreter für nachhaltige Entwicklung geworden. Seit der Revolution in Ägypten 2011 erhält SEKEM wachsende Bedeutung für die Neugestaltung Ägyptens.

Das Schreinerei-Projekt des SEKEM-Fonds

2012 hat der SEKEM-Fonds (damals Sekemverein) bei SEKEM in Ägypten eine Schreinerei-Lehrwerkstätte eingerichtet, die er seither betreut.

Der Film zum Projekt: auf Bild klicken!

Weiteres auf der Seite Schreinerei-Projekt.

Spenden

Spenden an den SEKEM-Fonds sind jederzeit willkommen. Ab CHF 200.- erhalten Sie eine Verdankung, mit der Sie den Betrag, gemäss den Bestimmungen Ihres Wohnkantons, steuerlich absetzen können.

Konto: The Ramsay Foundation, UBS Basel

IBAN: CH86 0023 3233 7238 4207 H   oder   Konto: 233-723842.07H

BIC: BIC UBSWCHZH80A

Spenden auf dieses Konto gehen an den SEKEM-Fonds. Eine spezielle Zweckangabe ist möglich, aber nicht erforderlich.