english

Die Ramsay Foundation

Die Ramsay Foundation ist eine gemeinnützige und steuerbefreite Stiftung mit Sitz in Basel-Stadt. Sie wurde 1998 gegründet und bezweckt die Förderung von Bildung, Erziehung, Ausbildung sowie Kunst und Kultur im weitesten Sinne.

Um den Stiftungszweck mit den zur Verfügung stehenden Mitteln möglichst wirkungsvoll und effizient zu erfüllen, hat der Stiftungsrat den Empfängerkreis auf Institutionen bzw. Organisationen im Dienste von Kindern und Jugendlichen bis zum 20. Lebensalter eingeschränkt. Grundsätzlich wird ein Drittel in der Schweiz, ein Drittel in Europa und ein Drittel in Übersee vergeben.

News

Die Stiftung nimmt die schwierige Lage für Künstlerinnen, Künstler und Ensembles insbesondere im Bereich der darstellenden Künste wahr und hofft auf eine baldige Normalisierung der Situation. Durch die Einschränkung der Besucherinnen- und Besucherzahlen für Aufführungen wurden Kunstschaffende an prekäre finanzielle Grenzen gestossen, die zu recht in vielen Fällen zu Existenzsorgen geführt haben. 

  

Aus dem Jahresbericht 2020

Zusammenarbeit mit SEKEM in Ägypten

Durch Reiserestriktionen wurde der Austausch zwischen Europa und dem Projekt SEKEM erschwert.  Fortbildung für Lehrkräfte der Schule in Sekem sowie Coaching an der Heliopolis Universität in Cairo erhielten weniger Zuwendungen. Weiterhin In der Bio-Landwirtschaft entwickelt Sekem Projekte für die Bindung von C02-Ausstoss. Sekem ist auch ein Vorreiter für die Begrünung der Wüste im Mittelosten.

 

Die Stiftung Ramsay Foundation arbeitet mit der erfolgreichen Organisation SEKEM in Ägypten zusammen. Die Stiftung koordiniert Fundraising-Tätigkeiten für SEKEM. SEKEM in Ägypten ist eine Nonprofit-NGO, die sich einer nachhaltigen Entwicklung auf verschiedensten Gebieten verpflichtet. Lebensmittel, Textilien, Körperpflege aber auch soziale Formen in Wirtschaft und Wohnen und ökologischer Umgang mit Naturressorcen sind Tätigkeitsberreiche von SEKEM. > SEKEM

 

Die Stiftung freut sich über ein neues Projekt und eine erstmalige Zusammenarbeit für ein Kinderangebot mit dem Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig. Ebenfalls ein Förderprogramm für die Freie Musikschule Basel ist in Arbeit.

 

Basel, 06. Juni 2021

Der Stiftungsrat